Ulf Richter

Adventskalender 16.12.2020

Ulf Richter hat das Bild “Der Blick” 2002 gemalt. Es hing viele Jahre in der Firma, in der er gearbeitet hat. Zum Beginn seiner Rentenzeit hat er es kürzlich wieder nach Hause geholt. Es ist mit Ölpastelkreide gemalt, die sich kaum verwischen lässt, und mit Graphitstift. Damals hat er viel mit Gesichtern experimentiert, entweder mehrere in einem Bild gemalt oder, wie hier, sich auf ein Gesicht konzentriert. Es besteht zu Beginn kein fester Plan, sondern während des Schaffensprozesses entwickelt es sich.

Der Blick kann in beide Richtungen verstanden werden, zum einen der der gemalten Person aus dem Bild heraus, zum anderen der des Betrachters auf die dargestellte Person, von der nicht einfach nur das Äußere zu sehen ist. Das Gesicht ist nicht begrenzt. Es gibt eine fließende Verflechtung des Gesichtes mit seiner Umgebung. Es besteht ein Zusammenhang zu ihr, keine Isolation von ihr.

 Preis: 200 € (bereits verkauft)

“Der Blick”, Ulf Richter, Ölkreide und Grafitstift, 2002

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Mitgliederausstellung 2020 – Adventskalender

Table Of Contents

Einige Worte zu Beginn

Lock Down wegen Corona-Pandemie führt zu einer Mitlgiederausstellung ohne Vernissage

Wie jedes Jahr brachten die Mitglieder des Kulturvereins ihre Arbeiten zur Mitgliederausstellung ins Borgholzhausener Rathaus. Job Schräder nahm sie entgegen. Am Freitag, rechtzeitig vor dem ersten Advent, wurden die Werke aufgehängt. Am ersten Advent selbst passierte gar nichts, keine Vernissage, kein gemeinsamer Jahresabschluss, keine kleinen, köstlichen Leckereien.

Neue Wege der Präsentation der Ausstellung

Zusammen mit dem Haller Kreisblatt haben wir uns überlegt, dass jeden Tag in einem kleinen Beitrag in der Zeitung und auf unserer Internetseite eine ausstellende Person vorgestellt wird. Hier kann man die Beiträge zu den einzelnen bereits vorgestellten Künstler aufrufen. Unten werden in einer gemeinsamen Galerie alle Bilder der vorgestellten Künstler gezeigt.

Die einzelnen Künstler

01.12.2020 – Michaela Berning Tournier

01.12.2020

Michaela Berning Turnier

Bilder: „Er guckt“ – „Sie guckt“ – „Er guckt auch

02.12.2020 – Katrin Boidol

02.12.2020

Katrin Boidol

Bild: “Hof Springmeiler”, Aquarell

03.12.2020 – Beate Freier Bongaertz

03.12.2020

Beate Freier-Bongaertz

Bild: “Reiseerinnerung Lettland

04.12.2020 – Johann Gnad

04.12.2020

Johann Gnad

Bild: “Waldspaziergang”, Acryl auf Leinwand

05.12.2020 – Anke Henke

05.12.2020

Anke Henke

Bild: “Buntstiftzeichnung

07.12.2020 – Gertrud Hoppen

07.12.2020

Gertrud Hoppen

Bild: “Ohne Titel”, Acryl

08.12.2020 – Sandra Leitz-Brüggeshemke

08.12.2020

Sandra Leitz-Brüggeshemke

Bild: “Wie im Himmel, so auf Erden”, Kollage mit Acrylfarbe

09.12.2020 – Fritz Lüker

09.12.2020

Fritz Lüker

Bild: “Die Ravensburg” aus älterer Zeit, Ansicht von der Vorderseite

10.12.2020 – Annette Lüker-Henke

10.12.2020

Annette Lüker-Henke

Bild: “Föhr, Dunsum

11.12.2020 – Wolfgang Meluhn

11.12.2020

Wolfgang Meluhn

Bild: “Borgholzhausen

12.12.2020 – Joachim Müller

12.12.2020

Joachim Müller

Bilder aus dem LOCK DOWN: “Dr. Usama Riaz

15.12.2020 – Veronica Petersdorf

15.12.2020

Veronica Petersdorf

Bild: “Frauenbilder

16.12.2020 – Ulf Richter

16.12.2020

Ulf Richter

Bild: “Der Blick

17.12.2020 – Fiddi Schildmann

17.12.2020

Fiddi Schildmann

Plastik: “Die drei Könige

18.12.2020 – Günter Schlömann

18.12.2020

Günter Schlömann

Bild: “Farbige Zeichnung

19.12.2020 – Alexander Scholz

19.12.2020

Alexander Scholz

Bild: “Reiseerinnerung Brontallo

21.12.2020 – Waltraud Scholz-Winterberg

21.12.2020

Waltraud Scholz-Winterberg

Bild: “Mohn-Tag

22.12.2020 – Eike Birte Schräder

22.12.2020

Eike Birte Schräder

Bild: “Vogel auf trockenem Ast

23.12.2020 – Job Schräder

23.12.2020

Job Schräder

Bild: “Konstruktiv III

24.12.2020 – Karin Warias

24.12.2020

Karin Warias

Bild: “Vogel auf trockenem Ast

Gemeinsame Galerie aller Künstler der Mitgliederausstellung

Bitte Fotos anklicken und Durchblättern (Fotos: Ulf Richter)

Veronica Petersdorf

Adventskalender 15.12.2020

Privat, beruflich und auch im kreativen Bereich sind Veronica Petersdorf Menschen immer ausserordentlich wichtig. Seit mehr als 50 Jahren hat sie Menschen nach Stimmung und Phantasie modelliert, gemalt und in verschiedenen Materialien und Techniken gestaltet und umgesetzt.

Preis: unverkäuflich

Frauenbilder

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Können Sie Kunst – Ja!

Preisrätsel aus “art – DAS KUNSTMAGAZIN” gelöst

Die Lösungen zum Preisrätsel aus “art – DAS KUNSTMAGAZIN” sind eingegangen und die Gewinner sind ermittelt worden. Trotz der Schwere des Rätsels – ohne Nachforschungen im Internet ging es nicht – schafften es einige, alle Rätselfragen zu lösen!

Die Gewinner der Preise sind bei einer Auslosung im Garten des Heimathauses von Jürgen Höcker von der Kreissparkasse Halle ermittelt worden.

Genaueres im Haller Kreisblatt vom 14.12.2020: Kniffliges Kunstquiz des Kulturvereins

Joachim Müller

Adventskalender 12.12.2020

Dr. Li Wenliang / Dr. Usama Riaz – 30 Minuten Portraits (Acryl auf Leinwand)

Der Augenarzt Li Wenliang aus Wuhan warnt als erster Wissenschaftler im Dezember 2019 die Weltöffentlichkeit vor dem neuen Coronavirus. In der Folge wird er von der chinesischen Obrigkeit zum Schweigen verurteilt. Dr. Li Wenliang infiziert sich mit SARS-CoV-2 und stirbt am 23.März 2020 im Alter von 34 Jahren.

Seither arbeiten Ärzte und Pfleger weltweit in Corona-Hotspots daran Infizierte zu behandeln. Für einige dieser Menschen im Pflegedienst endet dieser persönliche Einsatz tödlich. Dr. Usama Riaz stirbt am 23.März 2020 im Alter von 26 Jahren in Pakistan an den Folgen einer Covid19-Infektion, die er sich bei der Pflege von Corona-Patienten zuzieht.

Diese Coronaopfer stehen stellvertretend für sehr viele Menschen im medizinischen Dienst, die sich ebenfalls im Kampf für die Gesundheit anderer mit SARS-CoV-2 ansteckten und dadurch ihr Leben verloren.

Das 30 Minuten Portrait bezieht sich auf die Zeit, die ich mir als Limit bei der Malerei eines Portraits gesetzt habe.

Diese 30 Minuten sind eine symbolisch Zeitspanne. Sie bezieht sich auf die kurze Bekanntheit, die persönliche Corona-Schicksale durch die Medienberichterstattung erlangen. Danach sind sie nur noch eine Inzidenz in der Coronastatistik.

Preis 400 €

“Bilder aus dem LOCK DOWN”, Joachim Müller, 2020

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Wolfgang Meluhn

Adventskalender 11.12.2020

2004 hat Wolfgang Meluhn die Kirche im Zentrum von Borgholzhausen gemalt.

Auffällig ist das sehr kleine Format, das als eher untypisch für seine Arbeiten bezeichnet werden kann. Ebenfalls untypisch ist die relativ genaue Darstellung der Architektur mit weniger freien, gestischen Ansätzen. Darin besteht ein Unterschied zu vielen Bildern, die wir von ihm in der jüngeren Vergangenheit gesehen haben.

Preis 120 € (bereits verkauft)

“Borgholzhausen”, Wolfgang Meluhn

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Annette Lüker-Henke

Adventskalender 10.12.2020

Annete Lüker-Henke reist gerne an die Nordsee und liebt das Zusammenspiel von Wasser, Licht und Natur. Das Wattenmeer hat für sie seine eigene Faszination.

Mit ihrem Bild spiegelt sie diese durch relativ abstrakte Elemente wider. Das Bild von Dunsum, Föhr hat sie dieses Jahr nach ihrem Urlaub dort im Oktober gemalt. Am Deich von Dunsum befindet sich ein Schöpfwerk, an dieser Stelle ist auch der Treffpunkt für Wattwanderungen. Von der Aussichtsplattform hat man einerseits einen wunderschönen Blick auf Amrum und Sylt, andererseits ins Landesinnere, auf den Siel und die Marschen. Letztere Aussicht hat sie in ihrem Bild aufgenommen.

Preis 100 €

“Föhr, Dunsum”, Annette Lücker-Henke

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Fritz Lüker

Adventskalender 09.12.2020

Er hat ganz bewusst die Nordseite der Ravensburg gemalt, da sie nicht so oft dargestellt wird. Er hat sie so von früher in Erinnerung, als der Förster noch auf der Burg wohnte und seine Ehefrau und deren Angestellten auch die Gastronomie betrieben und die Eintrittsgelder kassierten. Aus dieser Zeit stammt auch der hölzerne Anbau (kein Zelt), wo auch Kaffee und Kuchen ausgeschenkt wurden. Dieser Anbau existiert nun nicht mehr.

Preis: 100 €

“Die Ravensburg” aus älterer Zeit, Ansicht von der Vorderseite, Fritz Lüker

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Sandra Leitz-Brüggeshemke

Adventskalender 08.12.2020

Sie schreibt über ihr Werk:
Inhalte aus dem Vater-Unser-Gebet “Wie im Himmel, so auf Erden.”

Krone mit 7 Pfauenfedern: Der Pfau ist ein Symbol des Himmels und der Seligkeit.
Er ist aber auch ein Symbol der Auferstehung und der Unsterblichkeit der Seele.

Die Farbe Gold steht hier für den “König der Könige”, dessen Ankunft im Advent gefeiert wird.
Gold ist Symbol für Reichtum im materiellen und im geistig- spirituellen Leben.

Preis: unverkäuflich

“Wie im Himmel, so auf Erden”, Sandra Leitz-Brüggeshemke, Kollage mit Acrylfarbe, 11/2020

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020

Gertrud Hoppen

Adventskalender 07.12.2020

Sie überrascht bei Ihren abstrakten Bildern wieder mit völlig neuer Technik und Herangehensweise.

In diesem Jahr experimentiert sie mit freien, gestischen Farbspuren auf der Leinwand, hier mit Acrylfarbe und Akzenten aus Tiffany-Glas-Splittern.

Preis: unverkäuflich

“Ohne Titel”, Gertrud Hoppen, Acryl

Presseberichte und weitere Informationen:

Blättern im Adventskalender 2020