Old Fellows – Konzert im Steinbruch

Am 3. September spielten die „Old Fellows“ im Bönkerschen Steinbruch – Skiffle Musik und mehr. Sie knüpften an die Veranstaltung im letzten Jahr mit der „Worried Man Skiffle Group“ an. Wir hofften auf gutes Wetter und hatten gutes Wetter. Der Steinbruch sorgte mit seiner Beleuchtung für eine herrliche Stimmung unter den rund 60 Gästen.

OldFellows VS_Karte_2Old_Fellows 4 Musiker mit Ellen klBesetzung:

  • Bernd Ehlebracht-Büchel: Gitarre und Gesang
  • Ellen Hildebrandt: Schlagzeug und Kistentrommel
  • Wolfgang Puls: Fiedel, Flöte und Gesang
  • Paul-Gerhard Lange: Bassist und Gesang

Presseberichte:

Kulturfrühstück im Kroe-Garten

Am Sonntag, dem 28.08.2016 fand im Kroe-Garten in Borgholzhausen Am Tempel 10 bei herrlichstem Sommerwetter das Kulturfrühstück statt. Mehr als 80 Mitglieder und Gäste fanden den Weg in den Garten.

Vielen Dank für Organisation und Durchführung gilt dem Vorstandsmitglied Anke Wienke. Sie bereitet das Kulturfrühstück schon mehrere Jahre mit großem Engagement vor:

Astrid Schütze und Anke Wienke

Astrid Schütze und Anke Wienke

Das Kroe-Haus in der Gartenansicht:

Kroe-HausDie Speisen wurden von den Mitgliedern und Besuchern mitgebracht. Hier das Buffet in der Kroe-Diele:

Das BuffetFür musikalische Untermalung sorgte die Gruppe „Los Elegantos“ mit Hans Reinhardt, Andreas Schmidt, Wilhelm Tönsing und Wilma Pilz:

Gruppe "Los Elegantos"Abschließender Höhepunkt war die Versteigerung eines Holzdruckes der Künstlerin Anastasiya Nesterova, die vor kurzem mit einer Ausstellung in der Rathausgsgalerie auf sich aufmerksam machte und als Dank an Borgholzhausen diesen Holzdruck schuf:

Versteigerung Holzdruck NesterovaErfreulich war auch die Mitteilung, dass die Kroe-Stiftung bereits die meisten Hürden überwunden hat, um Wirklichkeit werden zu können:

Kroe-Stiftung auf gutem WegWir vergessen aber nicht, einen Blick auf einen Teil der Teilnehmer dieses Sonntagsfrühstücks zu nehmen (alle passen nicht auf das Bild):

GästeHier noch einmal ein kurzer Rundgang durch diesen schönen Morgen:

Presseberichte:

Christine Kriegerowski – Aubergine paradox

Am 21.08.2016 stellte die Berliner Künstlerin Christine Kriegerowski in der Borgholzhausenen Rathausgalerie ihre „Fressbilder“ aus. Die Vernissage begann um 11:15 Uhr und war von etwa 50 Interessierten besucht, die eine sehr kurzweilige Einführung durch Heinz Flottmann erlebten. Die Ausstellung ist noch bis zum 28.09.2016 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besuchen.

Aubergin_150_60Eine Banane, die keine Aubergine ist, aber zumindest versucht, durch Farbe diese Unstimmigkeit zu verschleiern. Der Aufkleber macht jede Bemühung zunichte.

Die Begrüßungsworte sprach Astrid Schütze, Vorsitzende des Kukturvereins.

Für „Kulinarisches Impulsreferat und künstlerische Verdauungsförderung“ sorgte Heinz Flottmann nach der Prämisse: „Nach dem Essen ist vor dem Essen – oder die Kunst der Genussoptimierung – Flankierende Betrachtungen und Essoziationen“.

Christine Kriegerowski und Heinz Flottmann

Christine Kriegerowski und Heinz Flottmann

Einige Fotos zur Ausstellung (bitte anklicken und durchblättern):

Presseberichte:

 

Gabriele Banko – Süße Träume im Schulze Ladencafé

Am 6. August 2016 konnte man sich „Süßen Träume im Café“ bei einer Veranstaltung im Schulze Ladencafé (siehe von Ravensberg) in Borgholzhausen mit Chansons und mehr von Gabriele Banko hingeben. Sie wurde begleitet von Hans-Jürgen Osmers am Klavier und Bojona Tadic am Cello. Leider war das Wetter nicht so vielversprechend, dass die Veranstaltung auf der letztes Jahr neu gestalteten Terasse bei Kaffee und Kuchen stattfinden konnte. Die etwa 75 Gäste konnten der Darbietung nur im Café verfolgen, das aber durch seine gemütliche Atmosphäre auch überzeugte.

Schulze Ladencafé Weiterlesen

OGS-Violenbachschule – Kinder stellen aus

Kinder der offenen Ganztagsbereiches am Standort Nord der Violenbachschule in Borgholzhausen wollten auch gerne mal ihre Werke in einem Museum ausstellen.

Einladung zur AusstellungDazu bot sich für die Kinder am Sonntag, dem 26.06.2016 im Kultur- und Heimatmuseum Borgholzhausen die Gelegenheit, ermöglicht durch die Zusammenarbeit von Ulrike Wolf (OGS), Künstlerin Ika Wagner-Heinze und Astrid Schütze (Vorsitzende des Kulturvereins Borgholzhausen). Am darauf folgenden Sonntag konnte man sich die Ausstellung nochmals im Kultur- und Heimatmuseum Borgholzhausen anschauen.

Weiterlesen

Kinder der Tagesstätte Brummihof

BrummihofDie Ausstellung „Das Leben ist ein Brummihof“ der Kinder der Tagesstätte Brummihof wurde unter Beisein vieler Eltern und Großeltern vom Bürgermeister Dirk Speckmann am 6. Juli um 9:30 h in Borgolzhausen in der Rathausgalerie eröffnet. Die Ausstellung läuft über die ganzen Sommerferien zu den Öffnungszeiten des Rathauses.

Weiterlesen

Ina Schulte – Phantastische Zeichnungen

Am Sonntag dem 22.5.2016 wurde in der Rathausgalerie in Borgholzhausen die Ausstellung Phantastische Zeichnungen von Ina Schulte eröffnet. Alle Interessierten waren zur Vernissage sehr willkommen. Die Ausstellung läuft bis zum 1.7.2016 und ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

Ina Schulte be2_80_0768Die Begrüßung der Gäste erfolgte durch die Vorsitzende des Kulturvereins Astrid Schütze.

Die Einführung in das Werk von Ina Schulte hielt Christoph Winkler, der selbst letztes Jahr in Borgholzhausen ausstellte. Er ist Vorsitzender des Kuratoriums der Woldemor-Winkler-Stiftung, die Ina Schulte letztes Jahr mit ihrem Preis auszeichnete.

Weiterlesen

Anastasiya Nesterova – Landstriche und Umkreise

Am 10.4.2016 wurde in der Rathausgalerie, Schulstr. 5 in Borgholzhausen eine Ausstellung mit Werken (farbige Holzschnitte und Gemälde) der Künstlerin Anastasiya Nesterova um 11:15 Uhr eröffnet. Die Ausstellung läuft bis zum 20. Mai 2016.

A_Nesterove_075Joseph Schräder, Stellvertetender Vorsitzender des Kulturvereins, eröffnete die Ausstellung.

Weiterlesen

Museumseröffnung nach der Winterpause 2016

Am Sonntag, dem 3.4.2016 wurde das Museum Borgholzhausen (Kultur- und Heimathaus), Freistraße 25, nach der Winterpause um 15 Uhr mit einer kleinen Veranstaltung wieder eröffnet. Jeder, der Zeit und Lust hatte, war herzlich eingeladen. So fanden ca. 60 Gäste und Akteure zusammen.

Kultur- und Heimathaus

Das Museum ist zur Besichtigung mittwochs und sonntags von 15 – 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen siehe Flyer Museum Borgholzhausen (bitte anklicken)

Weiterlesen