Rathausgalerie ohne Ausstellung

Zuletzt gab es die Mitgliederausstellung – jetzt erst einmal keine neue Ausstellung

Die Mitgliederausstellung hing fast drei Monate in der Rathausgalerie. Am 26. Februar wurden die Arbeiten abgenommen und von den Künstlern abgeholt. Zurückgeblieben sind graue Wände.

Das Recht der grauen Architektur auf ihre Wirkung (Fotos: Ulf Richter)

Die für den 17. Januar geplante Ausstellung des jungen Osnabrücker Künstlers Marvin Knopf war bereits der Pandemie zum Opfer gefallen. Die sich ab dem 28. Februar anschließende Auschwitzausstellung der PAB-Gesamtschule fällt aus, genauso die am 14. März geplante Ausstellung der Bremer Künstlerin Malu Thoeren und die für den 2. Mai geplante Ausstellung mit Helmut Feldmann. Wann und wie es weitergeht, steht derzeit in den Coronasternen. Irgendwann verblassen sie und ein normales Kulturvereinsleben kann sich wieder einstellen. Darauf freuen wir uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.