Feuerabend mit Beleuchtung 2019

Dieses Jahr fand am 14.09.2019, diesmal bereits ab 18:30 Uhr im Bönkerschen Steinbruch die dritte Auflage des Feuerabends statt. Das Wetter spielte seht gut mit: Die Tage vorher gab es Regen gegen den viel zu trockenen Sommer, an diesem Wochende schönes spätsommerliches Wetter. Mit einem dicken Pullover abends ließ es sich gut um das wärmende Feuer aushalten, diesmal zwei Feuerstätten nebeneinander. Der Kulturverein hatte Mundorgeln besorgt und von diesen einige an die Gäste verschenkt. Mit den Texten konnten die Gäste die Lieder bestens mitsingen. Begleitet wurden sie von Alexander Heim mit seiner Gitarre und Stimme, so wie bereits in den beiden Vorjahren. Mitgebrachte Instrumente gab es leider wenig, außer einem Gast mit einer weiteren Gitarre.

Familie Schäfer bot wie in den Vorjahren Würstchen und Getränke an, diesmal auch sehr schmackhafte warme Frikadellen.

Presseberichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.