Sommerakademie 2015

Vom 9.6. – 17.7.2015 lief die Sommerakademie im Bönkerschen Steinbruch in Borgholzhausen. Veranstaltet wurde sie vom Verkehrsverein Borgholzhausen und dem Kulturverein Borgholzhausen.Motto der SommerakademieEs wurden folgende Kurse angeboten:
Acrylmalerei bei Dorothea Wenzel, Aktzeichnen bei Nina Lükenga , Aquarellmalerei und Ölmalerei bei Redzep Memisevic, Betonskulpturen und Modellieren mit Gips bei Margit Rusert, Experimentelles Malen / Druckgrafik bei Johannes Schepp, Feuer und Eisen bei Bernd Bannach, Holzbildhauerei bei Bernd Obernüfemann, Pastellzeichnen bei Nina Lükenga, Schmuck und Design bei Hans Lefeber, Schreibwerkstatt bei Anja Mennecke und Ulrike Ksol und Steinbildhauerei bei Angela Große.
Nähere Informationen findet man auf Sommerakademie Borgholzhausen.

Leider keine Fotos zur Veranstaltung!

Presseberichte:

 

Redzep Memisevic – Die leuchtende Fantasie

Am Sonntag, dem 2. März 2014 wurde von Joseph Schräder die Ausstellung des Künstlers Redzep Memisevic unter dem Titel “Die leuchtende Fantasie” eröffnet.

Redzep Memisevic, Joseph Schräder und Carl-Heinz Beune (Foto: Ulf Richter)

Redzep Memisevic wurde 1937 in Belgrad geboren und studierte 1961 – 1967 an der Kunstakademie in Belgrad. Danach hatte er ein zweijähriges Stipendiat an der Kunstakademie in Düsseldorf bei Professor Karl-Otto Götz. In Bad Salzuflen war er viele Jahre als Kunstpädagoge am Gymnasium tätig. Er ist Mitglied im BBK-OWL und hat bereits an zahlreiche Austellungen im In- und Ausland teilgenommen. Auf der diesjährigen Sommerakademie in Borgholzhausen wird er den Kurs “Lasierende Ölmalerei” leiten (Wolfgang Blockus ist leider aus gesundheiltichen Gründen ausgefallen).

Leider keine Fotos zur Ausstellung!