Veit Mette – Fotokunst im Schulze-Garten

Als Beitrag zu 300 Jahren Stadtrechte von Borgholzhausen gibt es ab dem 7.7.2019 im Garten des Ladencafés Schulze eine Bilderausstellung mit Motiven aus Borgholzhausen.

Der Fotograf Veit Mette hat eine besondere Art, Bilder zu gestalten. Mit Mehrfachbelichtungen und leichtem Verschieben des Motivs kommt eine fließende Bewegung in das Dargestellte. Auf große Planen gedruckt werden die Bilder im Garten des Ladencafés Schulze aufgehängt und fallen auch schon von der angrenzenden Straße ins Blickfeld vorbeikommender Passanten.

Vorgeschmack auf die Ausstellung in der Borgholzhausener Filiale der Kreissparkasse Halle (Foto: Ulf Richter)

Die Ausstellung ist eine Gemeinschaftsprojekt des Ladencafés Schulze, der Kreissparkasse Halle und des Kulturvereins Borgholzhausen – und natürlich des Künstlers. In der Borgholzhausener Filiale der Kreissparkasse konnten Sie bereits einen ersten Eindruck bekommen: Zwei Arbeiten sind in einem etwas kleinerem Format ausgestellt.

Die Ausstellungseröffnung war am 7.7. ab 11:15 Uhr. Sie war gut besucht. Die Begrüßung erfolgte durch Astrid Schütze, Vorsitzende des Kulturvereins. Die einführenden Worte hielt Jana Duda, Leiterin des OWL Kulturbüros. Clemens Moritz sorgte mit seiner Trompete für die musikalische Untermalung.

Fotos zur Ausstellungseröffnung (Ulf Richter):

Die Arbeiten sind im Frühjahr 2019 in Borgholzhausen entstanden. Neben den Bildern im Garten sind weitere Motive im Innenraum des Cafés zu sehen.

Die Arbeiten werden in kleinen Auflagen, hochwertig gedruckt und handsiginiert in zwei verschiedenen Formaten zum Kauf angeboten. Preise:

  • Format klein, ca. 50 x 40 cm, Auflage 10 Stück, 200 € ohne Rahmen, 265 € gerahmt
  • Format groß, ca. 100 x 70 cm, Auflage 5 Stück, 950 € ohne Rahmen, 1.080 € gerahmt

Ansichstsexemplare gerahmt sehen Sie in der Borgholzhausenere Filiale der Kreissparkasse Halle und im Schulze Ladencafé.
Bestellungen, Fragen und Rückmeldungen gerne an:
Astrid Schütze 05425 932 588
info@kulturverein-borgholzhausen.de

Am 30.10.2019 wurde die Ausstellung von allen Mitgliedern des Vorstandes gemeinsam abgebaut. Veit Mette nahm die Bildplanen zurück. Die verkauften Arbeiten wurden von ihm signiert. Die Plane mit dem Kekskarussell schenkte er Knaust. Es wird in der Keksfabrik aufgehängt. Jürgen Höcker von der Kreissparkasse (finanzielle Unterstützung) war persönlich bei diesem Termin anwesend.

Presseberichte