PAB-Gesamtschule – Endstation Ausschwitz

Seit 2016 fahren regelmäßig Schüler der PAB-Gesamtschule aus beiden Standorten zum ehemaligen Konzentrationslager Ausschwitz.Die Fahrten werden organisiert von der Organisation “Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage” unter der Schirmherrrschaft der “Falken” Gütersloh.

178 Schüler der PAB-Gesamtschule nahmen an der Fahrt teil. In der am 26.04.2018 im Rathaus Borgholzhausen eröffneten Ausstellung werden Bilder, Texte und Objekte gezeigt, die Schüler in Projektarbeit erstellt haben. Bei der Eröffnung waren neben Schülern die Lehrer Tobias Trier und Dr. Günal Inescu, Schulleiterin Ursula Husemann, Markus Kollmeyer von den “Falken” und Bürgermeister Dirk Speckmann anwesend.

Leider keine Fotos zur Ausstellung!

Presseberichte:

Weiter Informationen über Ausschwitz bei Wikipedia: KZ Ausschwitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.