Poetry Slam in Borgholzhausen – Generalprobe

Am 6. März fand abends im Rathaus die Poetry Slam Borgholzhausen – Generalprobe statt!

Signet Generalprobe klein

Exif_JPEG_PICTURE Die Teilnehmer am Wettstreit von links: Elsa Lawson, Peter Schumacher (Lehrer), Erik Heilers, Skrollan Capteyn, Linus Zimmerer, Rebecca Rötger, Kim Sander, Michel Pauels und Gabriel Pauels, Marc-Oliver Schuster (leider verdeckt), Florian Wintels und Niko Sioulis

Schüler der PAB-Gesamtschule traten in diesem Dichterwettstreit, nach einem ersten kurzen Workshop in der Schule, gegen erfahrene und erfolgreiche Wettstreiter an. In dem Workshop wurden die Schüler von Marc Schuster, einem erfahrenen Poetry Slamer (Video bei Youtube – bitte anklicken), auf den heutigen Abend vorbereitet. Er übernahm die Moderation, erklärte kurz, was Poetry Slam ist und wie die Bewertung der einzelnen Beiträge durch das Publikum abläuft. Als erster stimmte Florian Wintels, der letztes Jahr den Hörsaalslam der Universität Bielefeld gewann  (Video bei YouTube – bitte anklicken)., die gut 70 Gäste mit seinem Beitrag „Scheiß drauf“ auf den Abend ein. Die Beiträge waren spannend, vielfältig und sehr unterhaltsam. Die Schüler konnten mit ihren teilweise ernsten, aber auch lustigen Beiträgen, gut mit den „Profis“ mithalten. Gewonnen hat den Wettstreit Gabriel, der kleinste in der Runde mit einem sehr pfiffigen Beitrag über Pokemon-Monster. Wir freuen uns, dass Piumer jeden Alters zu der Veranstaltung kamen!

Diese Veranstaltung war die Generalprobe für den großen Slam im Frühjahr 2016 , den 1. offizielle Poetry Slam in Borgholzhausenl.

Das Projekt mit Unterrichtseinheit und öffentlichem Abend wurde finanziell ermöglicht von der Kreissparkasse Halle. Vielen Dank dafür!

Veranstaltung bei Facebook!

Pressebericht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.