Accoustic Eidolon und Thomas Loefke

Hannah Alkire (Violoncello, Gesang) und Joe Scott (Double-neck Guitjo, Gitarre, Gesang) bilden das Duo Acoustic Eidolon. Sie stammen aus Berthoud / Colorado, ein Ort am Fuß der Rocky Mountains. Dazu  spielt Thomas Loefke die Keltische Harfe.

Die Veranstaltung fand am 8.11.2018 um 19:30 Uhr im Borgholzhausener Kultur- und Heimatmuseum, Freistraße 25 statt (Eintritt 9 €).

So wird ihre Musik beschrieben:

Hannah Alkire und Joe Scott haben für Acoustic Eidolon einen unverwechselbar eigenen Sound im Bereich “New Acoustic Music” geschaffen: Joe spielt das “double-neck guitjo“, eine von ihm entworfene Gitarre mit zwei Hälsen und 14 Saiten. Der glockenhafte Klang des Guitjo liefert einen liebenswerten Kontrapunkt zu Hannahs elegantem und inspiriertem Cellospiel.
Thomas Loefkes Harfe malt dazu verträumte Melodiebögen, webt zarte Klangteppiche, setzt rhythmische Akzente und hält mit den atemberaubend emotionalen Höhenflügen von Cello und Guitjo mühelos mit.”

Die Beschreibung trifft gut auf das zu, was an diesem Abend den etwa 30 Zuhörern geboten wurde. Die gemütliche Atmosphäre des Museums und der gute Klang der Stimmen und der Instrumente in diesem alten Gemäuer rundeten den Seh- und Hörgenuss  bestens ab.

Einige Eindrücke vom Abend (Fotos: Ulf Richter)

Presseberichte:

Bericht im Haller Kreisblatt vom 14.11.2018: Saitenklänge stimmulieren die Seele

Highlights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.