Wenn Du geredet hättest, Desdemona – Lindentheater Halle

Am Samstag, dem 18.10.2014 gab es im Heimatmusem in Borgholzhausen vor gut 30 Gästen vom Haller Lindentheater aufgeführt „Ungehaltene Reden ungehaltener Frauen“. Fünf Frauen unter der Regie von Jan Graf-Betge trugen Texte von Christine Brückner aus ihrem Buch „Wenn du geredet hättest Desdemona…“ vor. Es handelt sich um Monologe von Frauen berühmter Männer, die entweder real existiert haben (Luther oder Goethe) oder Schöpfungen von Dichtern sind (Othello).

Holzfiguren

Skulpturen von Elfriede Schildmann – fotografiert von Elfriede Schildmann

Das Haller Lindentheater (ein  Amateurtheater unter professioneller Leitung von Jan Graf-Betge) nahm sich 2012 dieser Monologe an und präsentierte sie vor ausverkauftem Haus dreimal in Halle. Nun sind die Monologe (mal frei vorgetragen / mal gelesen) mit einer jeweils kurzen Einführung nach Borgholzhausen gekommen. In ca. 90 Minuten präsentieren die Amateurschauspieler auf hohem Niveau eine Gefühlspalette, die fast alle Schattierungen des menschlichen Lebens umfasst.

Bilder zu dem Abend von Joseph Schräder (Bitte mit der Maus anklicken):

Beitrag zur Veranstaltung im Haller Kreiblatt vom 12.10.2014: Vergesst den Eisvogel nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.