Feuerabend mit Beleuchtung

Nach einer gelungenen Premiere im letzten Jahr hatten wir am 31.08.2018 um 19 Uhr wieder zum “Feuerabend mit Beleuchtung” in den Bönkerschen Steinbruch eingeladen:

Sitzen am Lagerfeuer, Schaefers versorgen uns mit Bratwurst und Getränken und Alexander Heim unterstützt uns bei “Gesang und Klang – selbst gemacht”!

Auch dieses Mal ist das Konzept aufgegangen. Angefangen beim Wetter: Zwei Nächte zuvor hatte heftiger Regen dafür gesorgt, dass der Wald wieder aus seiner Trockenstarre erwacht ist und wir ohne Angst in der großen Feuerschale das Lagerfeuer anzünden konnten. Mit einer dicken Jacke konnte man es bei trockenem Wetter gut aushalten. Es waren genug Menschen versammelt mit Liederwünschen, eigener Gitarre oder Mundharmonika. Es wurde mitgesungen, egal ob man den Text kannte oder nicht. Alexander Heim sorgte mit musikalische Begleitung und Liedvorträgen für das Gelingen des Abends – an ihn dafür vielen Dank. Er konnte sich aber auch Mal ausruhen, dann sorgten andere für musikalische Untermalung und Liedbeiträge. Familie Schaefer kümmerte sich mit Getränken, Bratwürsten und Käsespießen um das leibliche Wohl. Die Atmosphäre des Steinbruchs mit der Beleuchtung der Felswände führten zu einem abgerundeten Gesamtbild.

Einige Bilder zum Abend (Fotos: Ulf Richter)

Presseberichte:

Highlights

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.