Datenschutzgrundverordnung

Auch wir sind betroffen von der Datenschutzgrundverordnung.

In unseren Beiträgen haben wir versucht, vielfältige Informationen zu unseren vergangenen Veranstaltungen zu geben.

Besonders auch die Kunstwerke und die Künstler, die wir in den vergangenen Jahren zeigen und präsentieren konnten, haben wir mit vielen Fotos gezeigt. Nach unserer Überzeugung ist es im Sinne der Künstler, auf sie und ihre Arbeiten aufmerksam zu machen – wie anders, als mit Fotografien soll das gehen?

Auch das Gemeinschaftserleben unserer Veranstaltungen haben wir oft und gerne mit Fotos auf der Website gezeigt und dabei auch die anwesenden Personen auf Fotos dargestellt. 

Die neue Verordnung zum Datenschutz erlaubt uns nun nur noch eine sehr eingeschränkte Nutzung von Fotos. Für die Zukunft werden wir uns eigene Richtlinien erarbeiten, um weiterhin Informationen bieten zu können, dabei aber der neuen Verordnung Rechnung zu tragen.

Bis dahin gibt es hier vorläufig NICHTS oder EINGESCHRÄNKTE INHALTE zu sehen!

Besuchen Sie uns also leibhaftig bei einer unserer nächsten Veranstaltungen!

Herzlich, Astrid Schütze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.